Pflege für Menschen mit neurologischen Schädigungen

Unser Wohnbereich Gräfin Karoline richtet sich mit seinem Pflege- und Betreuungsangebot an Menschen zwischen 18 und 65 Jahren mit schweren und schwersten neurologischen Schädigungen (Phase F - Teil A). Sie sind auf Dauer auf unterstützende betreuende Maßnahmen angewiesen. 25 Plätze stehen dafür in Einzel- und Doppelzimmern zur Verfügung.

Die Bewohner werden durch ein multiprofessionelles Team aus Pflegekräften, Betreuungsmitarbeitenden und Therapeuten begleitet und unterstützt.
Der Wohnbereich befindet sich im historischen Schloss und verfügt über einen barrierefreien Zugang zur Terrasse und zum Schlosspark.

Die Zimmer sind ausgestattet mit Nachttisch, Kleiderschrank, Tisch, Stühle, Pflegebett und behindertengerechtem Bad. Gerne können vertraute Kleinmöbel wie Sessel, Kommode, Fernseher und ähnliches mitgebracht werden.

Zimmerbeispiel
Aufenthaltsraum mit Zugang zur Terasse