Der Kaisersaal

Der letzte deutsche Kaiser Wilhelm II war im Jahre 1906 zur Hochzeit des Prinzen Albert zu Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg mit Gräfin Ortrud zu Ysenburg und Büdingen nach Meerholz gekommen. Zum Gedenken wurde der Festsaal des Schlosses von da an "Kaisersaal" genannt.

Heute finden im Kaisersaal Konzerte oder Bildvorträge für Bewohnerinnen und Bewohner statt. Er wird für hausinterne Faschings-, Advents-, Geburtstags- und Weihnachtsfeiern ebenso genutzt wie von befreundeten Vereinen. 

Der Kaisersaal beherbergt die öffentliche Cafeteria, die täglich ein Frühstücksbuffet und verschiedene, frei kombinierbare Mittagsmenüs anbietet.

Öffnungszeiten:
Frühstück von 09.00 Uhr bis 10:30 Uhr
Mittagstisch von 11.30 Uhr bis 13:30 Uhr

Tel: 06051 / 6009 -151

Der Kaisersaal kann auch für private Feiern (z.B. Trösterkaffee bis zu 120 Gedecken) oder Fortbildungsveranstaltungen (bis ca. 180 Stühle) gebucht werden.

 

 

 

Gedeckte Tafel für Trösterkaffee
Mitarbeiter der Cafeteria und Küche inmitten adventlich gedeckter Tische
Fasching im Kaisersaal